Erhebungsmethoden

Als Full-Service-Institut bieten wir alle gängigen Methoden der Markt- und Sozialforschung an.

Als Full-Service-Institut bieten wir alle gängigen Methoden der Markt- und Sozialforschung an

Quantitative Forschung gehört ebenso zum Einmaleins unseres Portfolios wie die qualitativ-psychologische Forschung.

Gemäß dem Motto „Keine Antwort ohne Frage“ gilt es am Beginn einer empirischen Untersuchung herauszuarbeiten, wie sich das Erkenntnisinteresse unserer Kunden in konkrete Fragen und Items operationalisieren lässt – die genau das messen, was sie messen sollen, ohne mehrdeutig oder missverständlich zu sein. Die Entwicklung und Validierung von Erhebungsinstrumenten ist eine unserer Kernkompetenzen – insbesondere dann, wenn es um die Erarbeitung von Item-Batterien geht, die als Grundlage für spezifische Segmentierungen oder multivariate Analysen dienen sollen.

Ob sich die Befragten am besten online (CAWI – computer assisted web interviews), telefonisch (CATI – computer assisted telephone interviews), persönlich (CAPI – computer assisted personal interviews bzw. PAPI – paper and pencil interviews) oder mit einem Hybrid-Design erreichen lassen, ist abhängig von der anvisierten Zielgruppe. Neben der korrekten Definition der Zielgruppe ist es wichtig, die notwendigen Stichprobengrößen, Quotenvariablen und Feldsteuerungsbedingungen zu klären und kontinuierlich zu monitoren, um statistisch valide Ergebnisse zu liefern.